In­fo­pa­ket PJ in den Nie­der­lan­den — Ams­ter­dam (inkl. CV + Let­ter of Motivation)

12,95 

Kein Umsatzsteuerausweis aufgrund Anwendung der Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 Abs. 1 UStG.

Hier erhältst du ein komplettes Infopaket zur Organisation des Praktischen Jahres in den Niederlanden bzw. Amsterdam!

Mit der "Niederlanden (Amsterdam)"-Mitgliedschaft hast du sowohl auf dem PC als auch auf dem Handy und Tablet vollen Zugriff zu allen Inhalten rund um die Organisation eines PJ-Tertials! Die Inhalte kannst du unten in der Produktbeschreibung nachlesen. Die Produkte "Lebenslauf (Englisch)" und "Motivationsschreiben (Englisch)" brauchst du nicht mehr zu kaufen, da diese bereits in der "Niederlanden (Amsterdam)"-Mitgliedschaft enthalten sind!

zuletzt aktualisiert: 03/2021

Beschreibung

IN­HALT ZUM PJ IN DEN NIE­DER­LAN­DEN (AMS­TER­DAM)

1. Be­wer­bung:

Der ers­te Schritt für ein PJ in den Nie­der­lan­den ist die Be­wer­bung! Wie muss man sich be­wer­ben? Wel­che Un­ter­la­gen sind not­wen­dig? Kos­tet die Be­wer­bung was? Wo fin­de ich die ent­spre­chen­den An­sprech­per­so­nen? Wel­che Fach­rich­tun­gen ste­hen zur Aus­wahl? Und wie lan­ge kann ich das PJ über­haupt ma­chen? All das er­fahrt ihr hier!

2. Vi­sum:

So­bald ihr die Zu­sa­ge von der Uni­ver­si­tät in Ams­ter­dam habt, ist die ers­te Fra­ge, die auf­kommt, ob ein Vi­sum über­haupt not­wen­dig ist. Wann ein Vi­sum re­le­vant wird und was ihr noch be­nö­tigt, er­klä­re ich euch hier!

3. Un­ter­la­gen:

Es gibt ei­ne Rei­he wei­te­rer Un­ter­la­gen, die ihr be­sor­gen bzw. aus­fül­len las­sen müsst. Ich zei­ge euch wor­auf da­bei zu ach­ten ist und wo­her ihr die ent­spre­chen­den Un­ter­la­gen be­kommt! Zum Teil könnt ihr euch die Be­wer­bungs­un­ter­la­gen be­reits hier down­loa­den. Wei­ter­hin er­hal­tet ihr al­le In­for­ma­tio­nen be­züg­lich Aus­lands­ver­si­che­rung. In die­sem Ka­pi­tel könnt ihr euch auch ei­nen Mus­ter-Le­bens­lauf und ein Mo­ti­va­ti­ons­schrei­ben auf Eng­lisch down­loa­den, wel­che ihr für die Be­wer­bung benötigt!

4. Rei­se­ge­päck:

Was muss al­les ins Ge­päck, was darf man nicht ver­ges­sen? Ich sa­ge euch was ihr für ein PJ Ter­ti­al in den Nie­der­lan­den be­nö­tigt, wie­viel es kos­ten wür­de und wo ihr es am bes­ten kau­fen könnt!

5. Un­ter­kunft:

Wel­che Un­ter­kunft­mög­lich­kei­ten gibt es in Ams­ter­dam? Wie kom­me ich von dort ins Kran­ken­haus? An wen muss ich mich wen­den? Ich ge­be euch nütz­li­che Tipps, wie und wo ihr güns­tig un­ter­kommt, denn das ist in Ams­ter­dam gar nicht so einfach!

6. Kos­ten­über­sicht:

Wie­vie­le Kos­ten kom­men auf ei­nen ins­ge­samt zu, wenn man nicht ge­ra­de ein Sti­pen­di­um be­kom­men hat? Kann ich mir ein PJ-Ter­ti­al in den Nie­der­lan­den über­haupt leis­ten? Ich lis­te euch die Kos­ten zur Über­sicht auf!

7. Ab­lauf des PJ:

Wie läuft das PJ in Ams­ter­dam ei­gent­lich ab, wel­che Auf­ga­ben hat man als PJ-Stu­dent? Muss ich ir­gend­et­was bei der Ar­beits­klei­dung be­ach­ten? Ich be­rich­te euch von Er­fah­run­gen aus dem Di­jk­lan­der Hospital!

8. Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten:

Wenn man sein Prak­ti­kum im Aus­land macht, möch­te man na­tür­lich die Stadt bzw. das Land auch et­was ken­nen­ler­nen. Ich ge­be euch ein paar Vor­schlä­ge, wie man wäh­rend des PJ in den Nie­der­lan­den Ar­beit mit Ver­gnü­gen ver­bin­den kann!

9. Nie­der­lan­den-Chat:

Soll­tet ihr nach all den Ka­pi­teln den­noch Fra­gen zur Or­ga­ni­sa­ti­on oder zum Ab­lauf ha­ben, könnt ihr euch hier im Chat mit an­de­ren Stu­den­ten austauschen.

10. Check­lis­te:

Ab­schlie­ßend er­hal­tet ihr hier ei­ne Check­lis­te zum Down­load. Da­mit habt ihr ei­nen kla­ren Über­blick und könnt si­cher sein nichts zu vergessen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „In­fo­pa­ket PJ in den Nie­der­lan­den — Ams­ter­dam (inkl. CV + Let­ter of Motivation)“