BEWERBUNG

Bevor ihr mit der Organisation beginnt bzw. alle Dokumente beschafft, steht die Bewerbung für ein PJ-Tertial an der University of Sydney (Australien) an. Nachfolgend findet ihr alle Informationen darüber, wo ihr euch bewerben könnt, welche Unterlagen notwendig sind und ob es irgendwelche Besonderheiten gibt.

BEWERBUNG

Die Bewerbung um ein PJ-Tertial am Concord Repatriation General Hospital in Sydney (Australien) sollte circa 18 Monate im Voraus erfolgen. Es können sich nur Medizinstudenten bewerben, die sich im letzten Jahr des Studiums befinden. Sprich, eine Famulatur kann hier nicht absolviert werden. Die Bewerbung gliedert sich in drei Schritte, die ich euch nachfolgend erläutere.

1. Schritt:

Vor der eigentlichen Bewerbung, schickt man zunächst eine Anfrage per E-Mail an die Universität, wieviele PJ-Plätze zu welchem Zeitraum und in welcher Abteilung verfügbar sind. Pro Abteilung wird immer nur ein Student für einen Zeitraum akzeptiert. Solch eine Anfrage kann folgendermaßen aussehen:

“Dir Sir or Madam,

I am currently a xxth year medical student at the xxx university in Germany (xxthsemester). I would like to apply for a clinical elective in Sydney from the xxth month to the xxth month (xx weeks) at the department of xxx. Can you please tell me if that specialty is available for those dates?

Kind regards,

xx Name xx”

2. Schritt:

Anschließend bekommt man einen Zeitplan mit den verfügbaren Plätzen. Für einen der angebotenen Zeiträume kann man sich dann für eine bestimmte Fachrichtung bewerben. Hierfür müsst ihr folgende Unterlagen per E-Mail an den Electives Coordinator der Concord Clinical School schicken:

Es dauert circa zwei bis drei Wochen, bis man die Zusage erhält.

3. Schritt:

Nachdem man nun die endgültige Zusage für ein PJ-Platz erhalten hat, müsst ihr noch weitere Unterlagen per Post an den Electives Coordinator schicken:

Alle Dokumente müssen auf Englisch (!) sein und im Original eingereicht werden. Weitere Informationen findet ihr unter ↵ Unterlagen

Wichtig ist, dass alle notwendigen Unterlagen mindestens 6 Monate vor Beginn des PJ eingereicht werden müssen. Ansonsten kann, trotz vorheriger Zusage, der PJ-Platz wieder abgesagt werden. Weiterhin dürfen alle Unterlagen nicht älter als ein Jahr, gerechnet vom Ende des PJ, sein.

Kosten:

Für die Bearbeitung der Bewerbung fällt eine Gebühr in Höhe von 200 AUD an (ca. 127 Euro). Hinzu kommt eine PJ-Gebühr, die je nach Dauer des PJs variiert. Ein PJ von 4 Wochen kostet insgesamt 900 AUD (ca. 570 Euro), vier bis acht Wochen 1300 AUD (ca. 822 Euro) und ab 8 Wochen 500 AUD pro Woche (ca. 316 Euro). 

Fachgebiete, Dauer und Zeitraum des PJ-Tertials:

Am Concord Repatriation General Hospital ist ein Praktisches Jahr von mindestens 4 Wochen bis zu einer Dauer von maximal 8 Wochen möglich. Unter Umständen können auch 16 Wochen genehmigt werden. 

Zur Auswahl stehen alle möglichen Fachgebiete, inklusive aller internistischen und chirurgischen Subspezialisierungen. Dabei kann man bei einem 8-wöchigen PJ je vier Wochen in einem anderen Fachgebiet absolvieren. Eine ausführliche Auswahl findet ihr ↵ hier

Aufgrund der Urlaubszeit ist keine Bewerbung für die Monate Dezember und Januar möglich (viele Australier nehmen im Januar ihren Jahresurlaub). Ansonsten kann man sich jedes Jahr für ein PJ-Tertial von Februar bis November bewerben.

zuletzt aktualisiert am 08.03.2019

für Angaben keine Gewähr

PJ im Ausland Bewerbung - by pixabay

wo/bei wem?

University of Sydney

concord.electives@sydney.edu.au

Concord Clinical School Medical Education Centre (Building 26) Concord Repatriation General Hospital Hospital Road Concord NSW 2139 Australia

Homepage der Concord Clinical School

zuletzt aktualisiert am 20.01.2019

für Angaben keine Gewähr

Schreibe einen Kommentar