UNTERKUNFT

Nun geht’s es um die Frage, für welche Unterkunft ihr euch für ein PJ-Tertial in Galle (Sri Lanka) entscheidet. Ich denke für Studenten wichtig ist v.a. der Kostenaspekt und die Lage zum Zentrum sowie zum Karapitya Teaching Hospital. Ich liste euch hier verschiedene Möglichkeiten auf.

GASTFAMILIE - SANRON HOME STAY

Ich habe mich damals für mein PJ in Sri Lanka für eine der einheimischen Gastfamilien entschieden, die über die Universität vermittelt werden, und mir hat die Unterkunft sehr gefallen. Eine der Gastfamilien hat mich direkt kontaktiert, da sie die Daten aller zukünftigen Studenten von der Universität erhalten haben. Da habe ich dann auch gleich zugesagt, anstatt weiter zu suchen.

Bei Sanron Home Stay wohnen Rohini und Laki mit ihren zwei Kindern in einem dreistöckigen Haus, eine absolut bezaubernden Familie! 

Entfernung zum Krankenhaus:

Mit dem Scooter braucht man maximal 10 Minuten bis zum Krankenhaus, mit dem Bus etwas länger. Ins Stadtzentrum hingegen dauert es ca. 15 Minuten, auch hier ist es mit Scooter schneller als mit dem Bus.

Ausstattung:

Unten in dem Haus wohnt die Gastfamilie und oben bis zu 26 Medizinstudenten aus unterschiedlichen Ländern in drei verschiedenen Wohnbereichen. In diesen Wohnbereichen sind die Zwei-/Dreibettzimmer vollmöbliert. Weiterhin gibt es eine Gemeinschaftsküche, einen Waschraum (die Nutzung der Waschmaschine ist kostenfrei), ein Gemeinschaftsbad (pro Wohnbereich) und ein großes Wohnzimmer. Zusätzlich stellt die eigene Dachterrasse mit neu eingebauter Bar ein Highlight dar. Diese bietet einen atemberaubenden Blick über Galle. Das können definitiv nicht viele Unterkünfte bieten!

Die Ausstattung der Zimmer ist recht einfach, aber in meinen Augen vollkommen ausreichend. Diese beinhalten ein Bett mit Moskitonetz, einen verschließbaren Kleiderschrank und teilweise einen Schreibtisch.

Rohini stellt WLAN zur Verfügung, allerdings funktioniert das aufgrund der Vielzahl an Personen, die das nutzen, nicht immer sehr gut. Ich habe mir dann einfach eine Simkarte von Dialog geholt. Das Aufladen ist überall möglich und kostet ca. 2 Euro für 4 GB. Weiterhin bietet Rohini traditionelle singhalesische Kochkurse gegen Gebühr an. 

Fazit:

Ich würde jederzeit wieder diese Unterkunft wählen! Selbst die anderen Medizinstudenten, die nicht im Sanron Home Stay gewohnt haben, kamen regelmäßig abends zu Besuch, da man super zusammen auf der Dachterrasse chillen konnte. Die Gastfamilie ist nämlich sehr entspannt was Besucher angeht. Abschließend kann ich nur sagen, dass ich euch diese Unterkunft wärmstens empfehle!

Kosten: 

7 USD pro Nacht (ca. 6 Euro)

Kontakt:

Sanron Home Stay

No. 392/42, Wackwella Road, Galle, Sri Lanka

Telefon: +94(91)2233636

Mobil: +94(0)773210122

E-Mail: chankusd@yahoo.com oder lakisomland@yahoo.com

Homepage von Sanron Home Stay

PJ in Sri Lanka (Galle) - Unterkunft - Haus im Sanron Home Stay
das Haus - © Laki Abeysirigunawardana
PJ in Sri Lanka (Galle) - Unterkunft - Wohnzimmer im Sanron Home Stay
Wohnzimmer - © Laki Abeysirigunawardana
PJ in Sri Lanka (Galle) - Unterkunft - Schlafzimmer im Sanron Home Stay
Schlafzimmer Beispiel - © Laki Abeysirigunawardana
PJ in Sri Lanka (Galle) - Unterkunft - Küche im Sanron Home Stay
Küche - © Saskia Faak
PJ in Sri Lanka (Galle) - Unterkunft - Bad im Sanron Home Stay
Bad Beispiel - © Laki Abeysirigunawardana

 

PJ in Sri Lanka (Galle) - Unterkunft - Terrasse im Sanron Home Stay
Dachterasse - © Saskia Faak

FACULTY GUEST ROOMS

Die Universität stellt ebenfalls je nach Verfügbarkeit eine Unterkunft für Studenten, die ein PJ in Galle (Sri Lanka) absolvieren möchten, im Studentenwohnheim auf dem Gelände der Fakultät zur Verfügung. Neben den Zimmern gibt es eine Gemeinschaftsküche, ein Gemeinschaftswohnzimmer mit TV und mehrere Gemeinschaftsbäder. Weiterhin steht eine Waschmaschine zur Verfügung.

Das ausgefüllte Bewerbungsformular müsst ihr per E-Mail an folgende Adresse schicken: electivemedruh@gmail.com

↵ Bewerbungsformular

Kosten:

7 USD pro Nacht (ca. 6 Euro)

Homepage der Ruhuna University

AIRBNB

Über AirBnB kann man sich eine private Unterkunft für ein PJ in Sri Lanka suchen. Das ist v.a. für diejenigen geeignet, die etwas mehr Privatsphäre möchten und mehr für sich sein wollen. Dies wird jedoch von den wenigsten Medizinstudenten in Anspruch genommen, da die Unterkünfte deutlich teurer als bei den Gastfamilien sind.

Homepage von AirBnB

BOOKING.COM

Booking.com bietet viele Unterkünfte in Galle an, allerdings kommt man hier weniger in Kontakt mit anderen Medizinstudenten. Weiterhin muss man für mehr Komfort auch etwas mehr bezahlen.

Booking.com

Booking.com

Generell haben sich alle Medizinstudenten, die ich kennengelernt habe, für einheimische Gastfamilie über die Universität als Unterkunft für ihr PJ in Sri Lanka entschieden. 

Schreibe einen Kommentar