VISUM

Für eine Famulatur in Ghana benötigt ihr ein Visum, um ins Land einreisen zu können. Dieses muss bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen nicht vor Ort verlängert werden. Wenn ihr nicht vorhabt das Land während eurer Famulatur zwischenzeitlich zu verlassen, genügt ein normales „Single-Entry“-Visum.

 

PJ im Ausland Visum - by pixabay

ENTRY VISUM – SINGLE ENTRY

I Antragsstellung:

Online

Das Visum wird online beantragt und anschließend werden alle notwendigen Unterlagen zur Botschaft von Ghana nach Berlin geschickt. Alternativ könnt ihr die Unterlagen auch persönlich bei der Botschaft abgeben. Aber auch hier müsst ihr das Online-Antragsformular ausfüllen und abschicken. Ihr solltet euch unbedingt die Visum-Referenznummer irgendwo gut notieren, um diese bei eventuellen Nachfragen sofort griffbereit zu haben.

I Einzureichende Unterlagen

1. Visumantragsformular

Für den Onlineantrag müsst ihr zu Beginn ein biometrisches Passbild in Farbe hochladen. Für das Passfoto gibt es genaue Vorgaben, die ihr euch zu Beginn des Visumantrages durchlesen solltet. Anschließend bekommt ihr eine Referenznummer, mit der ihr dann das Visum beantragen könnt. Den Antrag ausdrucken, unterschreiben (die Unterschrift muss der auf dem Reisepass entsprechen) und zusammen mit allen anderen Unterlagen an die Botschaft schicken.

2. Reisepass

Dieser muss ab dem Datum der Ausreise aus Ghana mindestens 6 Monate gültig sein und die Unterschrift enthalten. Ihr müsst den Reisepass zur Botschaft nach Berlin schicken. Zusätzlich dazu benötigt die Botschaft auch eine Kopie des Reisepasses. Dabei müssen das Foto, die persönlichen Angaben sowie Ausstellungs- und Ablaufdatum zu sehen sein

3. Zusage des Krankenhauses

Für das Visum benötigt ihr die Zusage bzw. die Einladung für eine Famulatur in dem jeweiligen Krankenhaus, in dem ihr in Ghana eingeteilt seid. Diese enthält unter anderem die Kontaktdaten des Elective Koordinators und wird euch automatisch vom Krankenhaus zugeschickt.

4. Nachweis einer Gelbfieber-Impfung

Die Einreise nach Ghana wird nur gewährt, wenn ein Nachweis über eine durchgeführte Gelbfieberimpfung vorliegt. Diese wird stichprobenartig am Flughafen kontrolliert und bei fehlender Impfung wird die Einreise trotz Visum verweigert. Für die Botschaft genügt eine Kopie des internationalen Impfausweises (Englisch!), in der euer Name und die durchgeführte Impfung sichtbar ist. Den Impfausweis solltet ihr in jedem Fall auch im Original mit nach Ghana nehmen. Weitere Informationen zu Reiseimpfungen findet ihr im Kapitel ↵ Unterlagen

5. Quittung der Visumsgebühr

Die Visumsgebühr in Höhe von 110 Euro muss mit Karte bezahlt werden. Eine Barzahlung ist, auch vor Ort bei der Botschaft, nicht möglich. Als „Zweck“ müsst ihr unbedingt eure Visum-Referenznummer und euren Namen angeben. Für den Nachweis reicht ihr dann einfach den Kontoauszug der Überweisung ein. 

6. Nachweis über ausreichende Geldmittel

Die ghanaische Botschaft fordert einen Nachweis über vorhandene Geldmittel. Da man als Student nicht zwangsweise ein Einkommen hat, genügt hier die Immatrikulationsbescheinigung. Diese muss auf Englisch ausgestellt sein. Schickt auch eine Kopie eures Studentenausweises mit.

7. Kopie der Flugbuchung

8. Nachweis über die Buchung einer Unterkunft

9. Rückumschlag

Ein an sich selbst adressierter und frankierter Rückumschlag, am besten als Einschreiben und „DHL Express“.

I Ablauf und Dauer:

Nachdem ihr das Antragsformular ausgefüllt und online abgeschickt habt, müsst ihr die Visumsgebühr bezahlen und alle notwendigen Unterlagen (inklusive dem ausgedruckten Visumsantrag) zur ghanaischen Botschaft nach Berlin schicken. Anschließend schickt euch die Botschaft den Reisepass mit dem eingetragenen Visum per Post an euch zurück (in der Regel!). Ich würde empfehlen das Visum für eure Famulatur in Ghana mindestens zwei Monate im Voraus zu beantragen. Ihr bekommt jeweils nach Abschluss der Onlinebewerbung, Eingang der Unterlagen in der Botschaft und endgültige Bearbeitung des Antrages eine Benachrichtigung von der Botschaft per E-Mail oder SMS zugeschickt. 

Botschaft von Ghana in Berlin:

Stavangerstraße 17-19, 10439 Berlin

Hier könnt ihr den Stand der Bearbeitung eures Visums jederzeit prüfen.

Die Botschaft ist von Montag bis Donnerstag geöffnet und jeden Freitag sowie Feiertags (sowohl deutsche als auch ghanaische Feiertage) geschlossen. Visumsanträge können von 9:30 bis 13 Uhr eingereicht werden. Von 13:30 bis 15 Uhr ist eine Abholung des Reisepasses möglich.

Ihr solltet euch auf jeden Fall rechtzeitig um das Visum kümmern! Die Dauer der Bearbeitung des Antrages ist sehr variabel. Angeblich dauert es nur 4 bis 6 Wochen, bis ihr den Reisepass zurückerhaltet. Aber es kommt immer wieder zu Schwierigkeiten und Verzögerungen bei der Bearbeitung. Auch telefonisch ist nicht immer jemand zu erreichen. Es gab schon Fälle, in denen der Reisepass nicht wie vereinbart zurückgeschickt wurde oder sogar verloren gegangen ist, sodass man persönlich vor Ort erscheinen musste. Es wird von der Botschaft zwar das „Express Visum“ und „Instant Visum“ angeboten, bei dem man das Visum innerhalb von 3 Tagen bzw. 24 Stunden erhält, aber auch das funktioniert nicht immer. Deswegen würde ich das auch nicht empfehlen bzw. mich nicht darauf verlassen (in diversen Foren mussten Leute schon ihre Flüge umbuchen, weil das Visum noch nicht ankam).

I Gültigkeit:

Das Visum muss innerhalb von drei Monaten nach Genehmigung für die Einreise in Ghana verwendet werden. Das Visum ist ab Einreise für 30 Tage und nur für eine einmalige Einreise gültig. Für ein sogenanntes Multiple-Entry, z.B. um während eurer Famulatur in Ghana einen Abstecher in eines der benachbarten Länder zu machen, müsste das „Multiple Entry“-Visum beantragt werden (180 Euro). Eine Visumsverlängerung oder die Beantragung des Multiple-Entry Visums ist auch vor Ort in Accra beim Immigration Service möglich. Dies sollte früh genug erfolgen, da die Bearbeitungszeit mindestens 2 Wochen dauern kann.

I Kosten:

110 Euro (Express 160 Euro, Instant 260 Euro)

Für weitere Fragen rund um das Visum für eure Famulatur in Ghana könnt ihr euch problemlos an die ghanaische Botschaft in Berlin wenden:

030-5471490

Homepage der Botschaft von Ghana in Berlin

zuletzt aktualisiert am 10.01.2019

für Angaben keine Gewähr

Für eine Famulatur in Ghana benötigt ihr ein Visum, um ins Land einreisen zu können. Dieses muss bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen nicht vor Ort verlängert werden. Wenn ihr nicht vorhabt das Land während eurer Famulatur zwischenzeitlich zu verlassen, genügt ein normales „Single-Entry“-Visum.

 

PJ im Ausland Visum - by pixabay

ENTRY VISUM – SINGLE ENTRY

I Antragsstellung:

Online

Das Visum wird online beantragt und anschließend werden alle notwendigen Unterlagen zur Botschaft von Ghana nach Berlin geschickt. Alternativ könnt ihr die Unterlagen auch persönlich bei der Botschaft abgeben. Aber auch hier müsst ihr das Online-Antragsformular ausfüllen und abschicken. Ihr solltet euch unbedingt die Visum-Referenznummer irgendwo gut notieren, um diese bei eventuellen Nachfragen sofort griffbereit zu haben.

I Einzureichende Unterlagen

1. Visumantragsformular

Für den Onlineantrag müsst ihr zu Beginn ein biometrisches Passbild in Farbe hochladen. Für das Passfoto gibt es genaue Vorgaben, die ihr euch zu Beginn des Visumantrages durchlesen solltet. Anschließend bekommt ihr eine Referenznummer, mit der ihr dann das Visum beantragen könnt. Den Antrag ausdrucken, unterschreiben (die Unterschrift muss der auf dem Reisepass entsprechen) und zusammen mit allen anderen Unterlagen an die Botschaft schicken.

2. Reisepass

Dieser muss ab dem Datum der Ausreise aus Ghana mindestens 6 Monate gültig sein und die Unterschrift enthalten. Ihr müsst den Reisepass zur Botschaft nach Berlin schicken. Zusätzlich dazu benötigt die Botschaft auch eine Kopie des Reisepasses. Dabei müssen das Foto, die persönlichen Angaben sowie Ausstellungs- und Ablaufdatum zu sehen sein

3. Zusage des Krankenhauses

Für das Visum benötigt ihr die Zusage bzw. die Einladung für eine Famulatur in dem jeweiligen Krankenhaus, in dem ihr in Ghana eingeteilt seid. Diese enthält unter anderem die Kontaktdaten des Elective Koordinators und wird euch automatisch vom Krankenhaus zugeschickt.

4. Nachweis einer Gelbfieber-Impfung

Die Einreise nach Ghana wird nur gewährt, wenn ein Nachweis über eine durchgeführte Gelbfieberimpfung vorliegt. Diese wird stichprobenartig am Flughafen kontrolliert und bei fehlender Impfung wird die Einreise trotz Visum verweigert. Für die Botschaft genügt eine Kopie des internationalen Impfausweises (Englisch!), in der euer Name und die durchgeführte Impfung sichtbar ist. Den Impfausweis solltet ihr in jedem Fall auch im Original mit nach Ghana nehmen. Weitere Informationen zu Reiseimpfungen findet ihr im Kapitel ↵ Unterlagen

5. Quittung der Visumsgebühr

Die Visumsgebühr in Höhe von 110 Euro muss mit Karte bezahlt werden. Eine Barzahlung ist, auch vor Ort bei der Botschaft, nicht möglich. Als „Zweck“ müsst ihr unbedingt eure Visum-Referenznummer und euren Namen angeben. Für den Nachweis reicht ihr dann einfach den Kontoauszug der Überweisung ein. 

6. Nachweis über ausreichende Geldmittel

Die ghanaische Botschaft fordert einen Nachweis über vorhandene Geldmittel. Da man als Student nicht zwangsweise ein Einkommen hat, genügt hier die Immatrikulationsbescheinigung. Diese muss auf Englisch ausgestellt sein. Schickt auch eine Kopie eures Studentenausweises mit.

7. Kopie der Flugbuchung

8. Nachweis über die Buchung einer Unterkunft

9. Rückumschlag

Ein an sich selbst adressierter und frankierter Rückumschlag, am besten als Einschreiben und „DHL Express“.

I Ablauf und Dauer:

Nachdem ihr das Antragsformular ausgefüllt und online abgeschickt habt, müsst ihr die Visumsgebühr bezahlen und alle notwendigen Unterlagen (inklusive dem ausgedruckten Visumsantrag) zur ghanaischen Botschaft nach Berlin schicken. Anschließend schickt euch die Botschaft den Reisepass mit dem eingetragenen Visum per Post an euch zurück (in der Regel!). Ich würde empfehlen das Visum für eure Famulatur in Ghana mindestens zwei Monate im Voraus zu beantragen. Ihr bekommt jeweils nach Abschluss der Onlinebewerbung, Eingang der Unterlagen in der Botschaft und endgültige Bearbeitung des Antrages eine Benachrichtigung von der Botschaft per E-Mail oder SMS zugeschickt. 

Botschaft von Ghana in Berlin:

Stavangerstraße 17-19, 10439 Berlin

Hier könnt ihr den Stand der Bearbeitung eures Visums jederzeit prüfen.

Die Botschaft ist von Montag bis Donnerstag geöffnet und jeden Freitag sowie Feiertags (sowohl deutsche als auch ghanaische Feiertage) geschlossen. Visumsanträge können von 9:30 bis 13 Uhr eingereicht werden. Von 13:30 bis 15 Uhr ist eine Abholung des Reisepasses möglich.

Ihr solltet euch auf jeden Fall rechtzeitig um das Visum kümmern! Die Dauer der Bearbeitung des Antrages ist sehr variabel. Angeblich dauert es nur 4 bis 6 Wochen, bis ihr den Reisepass zurückerhaltet. Aber es kommt immer wieder zu Schwierigkeiten und Verzögerungen bei der Bearbeitung. Auch telefonisch ist nicht immer jemand zu erreichen. Es gab schon Fälle, in denen der Reisepass nicht wie vereinbart zurückgeschickt wurde oder sogar verloren gegangen ist, sodass man persönlich vor Ort erscheinen musste. Es wird von der Botschaft zwar das „Express Visum“ und „Instant Visum“ angeboten, bei dem man das Visum innerhalb von 3 Tagen bzw. 24 Stunden erhält, aber auch das funktioniert nicht immer. Deswegen würde ich das auch nicht empfehlen bzw. mich nicht darauf verlassen (in diversen Foren mussten Leute schon ihre Flüge umbuchen, weil das Visum noch nicht ankam).

I Gültigkeit:

Das Visum muss innerhalb von drei Monaten nach Genehmigung für die Einreise in Ghana verwendet werden. Das Visum ist ab Einreise für 30 Tage und nur für eine einmalige Einreise gültig. Für ein sogenanntes Multiple-Entry, z.B. um während eurer Famulatur in Ghana einen Abstecher in eines der benachbarten Länder zu machen, müsste das „Multiple Entry“-Visum beantragt werden (180 Euro). Eine Visumsverlängerung oder die Beantragung des Multiple-Entry Visums ist auch vor Ort in Accra beim Immigration Service möglich. Dies sollte früh genug erfolgen, da die Bearbeitungszeit mindestens 2 Wochen dauern kann.

I Kosten:

110 Euro (Express 160 Euro, Instant 260 Euro)

Für weitere Fragen rund um das Visum für eure Famulatur in Ghana könnt ihr euch problemlos an die ghanaische Botschaft in Berlin wenden:

030-5471490

Homepage der Botschaft von Ghana in Berlin

zuletzt aktualisiert am 10.01.2019

für Angaben keine Gewähr

Schreibe einen Kommentar