PRAKTISCHES JAHR IN SRI LANKA

Sri Lanka, mit der Hauptstadt Colombo, ist ein Inselstaat im Indischen Ozean und hat rund 22.000.000 Einwohner. Bis 1972 hieß das Land noch Ceylon. Mit einer Fläche von 66.000 km² ist Sri Lanka ca. 5 mal kleiner als Deutschland. Die Amtssprachen sind Sinhala und Tamil und die Landeswährung der Sri-Lanka-Rupie.

Ein Tertial des Praktischen Jahres (PJ) in Sri Lanka zu absolvieren, ist unter Studenten sehr beliebt! Aus diesem Grund wird man mit Sicherheit 20 bis 30 weitere Studenten treffen, die am Karapitiya Teaching Hospital in Galle (Sri Lanka) ihr PJ oder auch ihre Famulatur machen. Das Land ist deswegen so beliebt, da einerseits ein Medizinpraktikum an der University of Ruhuna Faculty of Medicine in Galle deutlich entspannter abläuft, als bei uns in Deutschland. Zum anderen ist das Land wunderschön und hat eine Menge zu bieten. Auch ist es spannend die medizinische Versorgung in einem Land, das über nur wenige Ressourcen verfügt, mitzuerleben. Deswegen solltet ihr euch diese Gelegenheit nicht entgehen lassen! 

- Städteauswahl -

Menü schließen
×
×

Warenkorb