PRAK­TI­SCHES JAHR IN SRI LAN­KA

Sri Lan­ka, mit der Haupt­stadt Co­lom­bo, ist ein In­sel­staat im In­di­schen Oze­an und hat rund 22.000.000 Ein­woh­ner. Bis 1972 hieß das Land noch Cey­lon. Mit ei­ner Flä­che von 66.000 km² ist Sri Lan­ka ca. 5 mal klei­ner als Deutsch­land. Die Amts­spra­chen sind Sin­ha­la und Ta­mil und die Lan­des­wäh­rung der Sri-Lan­ka-Ru­pie.

Ein Ter­ti­al des Prak­ti­schen Jah­res (PJ) in Sri Lan­ka zu ab­sol­vie­ren, ist un­ter Stu­den­ten sehr be­liebt! Aus die­sem Grund wird man mit Si­cher­heit 20 bis 30 wei­te­re Stu­den­ten tref­fen, die am Ka­ra­pi­ti­ya Tea­ching Hos­pi­tal in Gal­le (Sri Lan­ka) ihr PJ oder auch ih­re Famu­la­tur ma­chen. Das Land ist des­we­gen so be­liebt, da ei­ner­seits ein Me­di­zin­prak­ti­kum an der Uni­ver­si­ty of Ruhu­na Fa­cul­ty of Me­di­ci­ne in Gal­le deut­lich ent­spann­ter ab­läuft, als bei uns in Deutsch­land. Zum an­de­ren ist das Land wun­der­schön und hat ei­ne Men­ge zu bie­ten. Auch ist es span­nend die me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung in ei­nem Land, das über nur we­ni­ge Res­sour­cen ver­fügt, mit­zu­er­le­ben. Des­we­gen soll­tet ihr euch die­se Ge­le­gen­heit nicht ent­ge­hen las­sen! 

- Städ­teaus­wahl -