PRAK­TI­SCHES JAHR IN DEN NIEDERLANDEN

Die Nie­der­lan­den, mit der Haupt­stadt Ams­ter­dam, lie­gen in West­eu­ro­pa und ha­ben rund 17.300.000 Ein­woh­ner. Mit ei­ner Flä­che von 41.500 km² sind die Nie­der­lan­den halb so groß wie z.B. Ös­ter­reich. Die Amts­spra­che ist Nie­der­län­disch und die Lan­des­wäh­rung der Euro. 

- Städ­teaus­wahl -

- Städ­teaus­wahl -

- Städ­teaus­wahl -

Ein Ter­ti­al des Prak­ti­schen Jah­res (PJ) in den Nie­der­lan­den zu ab­sol­vie­ren, lohnt sich auf je­den Fall! PJ-Stu­den­ten wird das ei­gen­stän­di­ge Ar­bei­ten er­mög­lichst und es wer­den vom Kran­ken­haus vie­le Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen an­ge­bo­ten. Zu­dem ist die Hier­ar­chie un­ter Ärz­ten hier nicht so streng ge­re­gelt, wie in Deutsch­land. Das macht das Ar­bei­ten um ei­ni­ges an­ge­neh­mer. Des­we­gen soll­tet ihr euch die­se Ge­le­gen­heit nicht ent­ge­hen lassen! 

Ein Ter­ti­al des Prak­ti­schen Jah­res (PJ) in den Nie­der­lan­den zu ab­sol­vie­ren, lohnt sich auf je­den Fall! PJ-Stu­den­ten wird das ei­gen­stän­di­ge Ar­bei­ten er­mög­lichst und es wer­den vom Kran­ken­haus vie­le Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen an­ge­bo­ten. Zu­dem ist die Hier­ar­chie un­ter Ärz­ten hier nicht so streng ge­re­gelt, wie in Deutsch­land. Das macht das Ar­bei­ten um ei­ni­ges an­ge­neh­mer. Des­we­gen soll­tet ihr euch die­se Ge­le­gen­heit nicht ent­ge­hen lassen!