UNTERKUNFT

Nun geht’s es um die Frage, für welche Unterkunft ihr euch für ein PJ-Tertial in Sydney (Australien) entscheidet. Ich denke für Studenten wichtig ist v.a. der Kostenaspekt und die Lage zum Zentrum sowie zum Concord Repatriation General Hospital. Ich liste euch hier verschiedene Möglichkeiten auf.

KRANKENHAUSWOHNHEIM - STAFF ACCOMMODATION

Eine Möglichkeit der Unterkunft für ein PJ in Sydney (Australien) ist das Krankenhauswohnheim. Ein Platz im Wohnheim kann im Voraus durch die University of Sydney organisiert werden. Hierfür müsst ihr lediglich dem Electives Coordinator per E-Mail Bescheid geben. Dieser schickt euch dann Informationen über das Krankenhauswohnheim zu und gibt euch die entsprechenden Kontaktdaten, um die Verfügbarkeiten zu prüfen. 

Entfernung zum Krankenhaus:

Das Krankenhauswohnheim befindet sich auf dem Gelände des Concord Repatriation General Hospital, nahe des Hauptgebäudes, und ist somit problemlos zu Fuss erreichbar. 

Ausstattung und Service:

Die Einzelzimmer verfügen über ein Bett, einen Kleiderschrank, einen Schreibtisch und ein Stuhl. Im Wohnheim gibt es ein Gemeinschaftsbad, eine vollausgestattete Gemeinschaftsküche und ein Gemeinschaftswohnzimmer mit TV. Im Wohnheim steht auch eine Wachraum mit Waschmaschine und Wäschetrockner zur Verfügung (gegen Gebühr).

Umgebung:

Da sich das Krankenhauswohnheim auf dem Campus befindet, kann man auch problemlos die dort vorhandenen Einrichtungen nutzen. Zu diesen gehören zum Beispiel ein Pool und ein Tennisplatz. Weiterhin gibt es eine Cafeteria, einen Coffee Shop, ein Bäcker und ATM in unmittelbarer Umgebung. Zum Rhodes Waterside Shopping Centre sind es nur maximal 20 Gehminuten.

WLAN:

WLAN gibt es im Krankenhauswohnheim nicht. Die Cafeteria bietet zwar Internet gegen Gebühr an  (2 AUD für 20 Minuten), die bessere Lösung ist aber sich eine australische Simkarte zu holen. Bei Telstra zum Beispiel kosten 5 GB um die 50 AUD (c. 32 Euro).

Kosten

140 AUD pro Woche (ca. 89 Euro)

Kontakt:

Zunächst kontaktiert ihr den Electives Coordinator, um nähere Informationen zu erhalten. 

concord.electives@sydney.edu.au

Anschließend prüft ihr die Verfügbarkeiten bei der Commercial Services Support Unit (CSSU).

CRGH. Accommodation@sswahs.nsw.gov.au

PRIVATE HOMESTAY

Ein weitere Möglichkeit der Unterkunft für ein PJ in Sydney (Australien) sind sogenannte private Unterkünfte sowohl in der Nähe des Krankenhauses als auch etwas außerhalb der Concord Region. Auf Nachfrage beim Elective Coordinator erhaltet ihr eine Liste mit verschiedenen Angeboten und den dazugehörigen Kontaktdaten der Privatpersonen.  

Entfernungen:

Die Homestays liegen im Durchschnitt 10 bis 45 Minuten mit dem Bus vom Krankenhaus entfernt. Ins Stadtzentrum dauert es ca. 20 bis 40 Minuten. 

Kosten

zwischen 160 AUD und 200 AUD pro Woche

Auch Doppelzimmer sind möglich.

Kontakt:

Fragt beim Electives Coordinator nach und dieser lässt euch eine Liste mit möglichen Homestays zukommen. 

concord.electives@sydney.edu.au

ACCOMODATION SERVICE DER UNIVERSITÄT

Es gibt zusätzlich einen Accomodation Service der Universität of Sydney mit weiteren Unterkunftmöglichkeiten, vor allem außerhalb des Campus. 

↵ weitere Unterkunftmöglichkeiten

FLAT SHARING

Sollte man über die Universität keine passende Unterkunft gefunden haben, kann man sich auch auf sogenannten „Flat sharing“-Seiten umschauen. Hier kann man sich eine WG für die Zeit des PJ-Tertials suchen.

Flatmates.com

Schreibe einen Kommentar